Angebot – Exposé

Lagebeschreibung: maps

Die Stadt Derenburg ist ein Ortsteil der Stadt Blankenburg im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt. Sie liegt etwa 157 m ü. NN im nordöstlichen Teil des noch hügeligen Harzvorlandes. Von Südwesten nach Nordosten durchfließt die Holtemme das Stadtgebiet. Etwa ein Kilometer südlich von Derenburg beginnt der Derenburger Forst. Dieses Waldgebiet hat einen sehr abwechslungsreichen Bestand an Kiefern, Fichten, Eichen und Buchen und damit einen hohen Erholungswert.

Derenburg ist aus Richtung Halberstadt (10 km) über die Bundesstraße 81 und anschließend die Landesstraße L 82 zu erreichen, welche auch weiter bis nach Wernigerode (10 km) führt. Vor den Toren Wernigerodes wurde im Zuge des Straßenverkehrswegeplans die B6n gebaut über die man auf kürzesten Wege die Städte Goslar, Braunschweig oder Hannover erreichen kann. Durch die Harzer Verkehrsbetriebe bestehen Busverbindungen von und nach Wernigerode und Halberstadt.

Gebäudeensample mit Entwicklungspotenzial in zentraler Lage von Derenburg

Wohn- und Geschäftshaus
Wohn- und Geschäftshaus
Wohn- und Geschäftshaus
Wohn- und Geschäftshaus
Wohn- und Geschäftshaus
Wohn- und Geschäftshaus
Wohn- und Geschäftshaus
Wohn- und Geschäftshaus
Wohn- und Geschäftshaus
Wohn- und Geschäftshaus
Wohn- und Geschäftshaus
Wohn- und Geschäftshaus
Wohn- und Geschäftshaus
Wohn- und Geschäftshaus
Wohn- und Geschäftshaus
Wohn- und Geschäftshaus
Wohn- und Geschäftshaus
Wohn- und Geschäftshaus
Wohn- und Geschäftshaus
Wohn- und Geschäftshaus

Objektbeschreibung:

Teilsaniertes Gebäudeensemble mit großem Entwicklungspotenzial in zentraler Lage von Derenburg.

Dieses Wohn- und Geschäftshaus aus dem Jahr ca. 1902 und 1945 wurde mit viel Liebe zum Detail den modernen Bedürfnissen eines Wohn- und Gewerbeobjekts durch den Eigentümer angepasst. So finden sich neben der klaren Außenstruktur mit zeitgemäßen Fenstern und Türen, im Innenbereich verborgene Elemente des ursprünglichen Fachwerks.

Das Gebäudeensemble ist aufgeteilt in 3 Baukörper. Der erste Bereich ist rein gewerblicher Natur. Hier gibt es ein Kosmetikstudio inkl. eines Saunabereiches, welches Anfang 2021 von der bisherigen Nutzerin an eine Nachfolgerin übergeben wurde. Direkt nebenan gibt es die Möglichkeit der räumlichen Erweiterung, oder der Neuvermietung. Lediglich der Einbau eines WC's wäre von Nöten. Das Obergeschoss ist ein kompletter "Rohling", welcher sowohl als weitere Gewerbefläche, oder als eine neue Wohnung ausgebaut werden könnte. Direkt im Anschluss hat die Volksbank einen Geldautomaten, sowie zwei Büroräume installiert.

Im Nebengebäude, einem wunderschönen Fachwerkgebäude, befindet sich seit vielen Jahren im EG ein Fußpflegestudio. Im Obergeschoss bewohnt eine 5-fünfköpfige Familie eine Wohneinheit auf ca. 130 m² Wohnfläche. Im EG gäbe es noch einen kleinen möglichen Gewerbebereich. Dieser wurde ehemals als Blumenverkaufsfläche genutzt.

Abschließend der dritte Gebäudekomplex, vermietet als Verkaufsfläche für Reptilien und diverses Zubehör, wobei derzeit nur das EG genutzt wird. Das OG stünde hier auch noch Verfügung.

Die Zufahrt zum hinteren Grundstück führt direkt neben der Feuerwehr vorbei. Dieser hintere Bereich sollte neu gestaltet werden, je nachdem man mit den weiteren Mietflächen verfährt? Reine Lager- und oder Abstellflächen sind denkbar, ebenso wie ein Gartenbereich, sofern man weitere Wohneinheiten installieren möchte.

Das Dach wurde im Jahre 1990 komplett neu erstellt. Ebenfalls die Fassade des mittleren Gebäudeteils. Fenster wurden tlw. erneuert, ebenso ein Teil der Trink- und Abwasserleitungen. Die Steigeleitungen müssten jedoch noch modernisiert werden. In der vermieteten Wohneinheit wurde zudem eine komplett neue Elektroinstallation eingebracht.


Kaufpreis: 259.000 €



Courtage:

Bei Kaufvertragsabschluss ist vom Käufer eine Nachweisgebühr bzw. Käuferprovision in Höhe von 7,14% (inkl. MwSt.) des Kaufpreises an meine Firma zu entrichten.

Zusammenfassung:
Wohn-/Nutzfläche ca.: 687 m²
Ausbaureserve im Dachgeschoss ca.: 180 m²
Istmiete p.a.: 19.500,00 € zzgl. NK
Istmiete je m² mtl.: Ø 3,04 €
Vermietete Fläche: 535 m²
Sollmiete p.a. ca.: 32.000,-- €
Grundstücksfläche ca.: 1.927 m²
Baujahr ca.: 1902 u. 1945
Geschosse: EG, OG, DG
PKW-Stellplatz/Garage ca.: 18
Angaben zur Energiebilanz des Gebäudes
Endenergiebedarf: 222,7 kWh/(m²·a)
Energieverbrauch für Warmwasser: ist enthalten
Energieausweis: Verbrauchsausweis
Gültigkeit bis: 17.02.2031
Heizungsart: Zentralheizung mit Warmwasserbereitung
Baujahr der Anlagentechnik: 1992
Befeuerungsart: Gas
Für einen Besichtigungstermin oder Fragen, stehe ich Ihnen unter den Rufnummern 03322 206545 oder 0177 2497876 jederzeit gern zur Verfügung.

  Jetzt Exposé anfordern…